MANIFEST

SCHUDERS MACHT SCHULE erweckt das Bergdorf Schuders zum Lernort und lädt alle interessierten Personen zu aktivem und erlebnisreichem Lernen ein.

 

SCHUDERS MACHT SCHULE macht Schuderser*innen zu Expert*innen. Lokale Erfahrungen und standortspezifisches Wissen werden zusammen- und von den Schuderser*innen nach aussen getragen.

 

SCHUDERS MACHT SCHULE bietet Raum für Wissenserweiterung anhand von lokal spezifischen Gegebenheiten.

 

SCHUDERS MACHT SCHULE involviert vorhandene dörfliche Strukturen und versteht Bildung als Wertschöpfung.

 

SCHUDERS MACHT SCHULE handelt lokal und thematisiert aktuell relevante Themen. Die Notwendigkeit der Berglandwirtschaft, die Gefahr der Erdrutsche und die Auswirkungen klimatischer Veränderungen werden nachfühlbar.

 

SCHUDERS MACHT SCHULE verknüpft künstlerische Vermittlungsstrategien mit bodenständigen Lerninhalten.

 

SCHUDERS MACHT SCHULE integriert bereits bestehende Projekte.

 

SCHUDERS MACHT SCHULE schafft sich eine Bühne. Lädt Menschen ein, mit der Lupe ins Vergangene und mit dem Feldstecher in eine mögliche Zukunft zu schauen.

 

SCHUDER MACHT SCHULE entwickelt Zukunftsvisionen für ein Berggebiet.

 

SCHUDERS MACHT SCHULE erweckt das leerstehende Schulhaus wieder zum Leben.